Vorbereitung bereits in vollem Gange

DruckversionEinem Freund senden
  • Andy Balck (links) und Liviu Pantea (rechts) präsentieren sich stolz im VfL-Trikot!
    Andy Balck (links) und Liviu Pantea (rechts) präsentieren sich stolz im VfL-Trikot!

Die Bezirksligafußballer des VfL Waldkraiburg haben mit der Vorbereitung auf die Frühjahresrunde 2011 begonnen. Am Montag letzter Woche hat Trainer Flaviu Githea seine Spieler zur ersten Trainingseinheit geladen und durfte 3 neue Spieler begrüßen. Vom Bezirksoberligisten FC Deisenhofen schloss sich Andy Balck den Waldkraiburgern an. Der 26-jähige Defensivspezialist, der in den Jugendmannschaften von Energie Cottbus und dem FC Bayern München aktiv war, spielte vor seiner Zeit in Deisenhofen auch schon für die U-23 des SV Wacker Burghausen und für den TSV Ampfing. Mit Balck soll die ohnehin starke Defensive des VfL weiter an Stabilität gewinnen! Mit Florian Rudolf kommt eine weitere Defensivkraft zum VfL. Rudolf, der zuletzt im Landesligakader der U-23 des SV Wacker Burghausen aktiv war, fällt allerdings für die nächsten Wochen wegen eines Bänderrisses aus und kann frühestens im April wieder ins Training einsteigen. Beim dritten Neuzugang handelt es sich um Liviu Pantea vom rumänischen Drittligisten Gloria Arad. Der 24-jährige, ein guter Freund von Stürmer Danut Mititi aus dessen Heimat, soll die kreative Lücke im VfL-Mittelfeld schließen. Zum Trainingsauftakt war mit Burhan Karababa auch ein Langzeitverletzter wieder mit von der Partie. Der junge Türke, der in der Saison 2009/2010 noch Stammspieler war, hat in der laufenden Saison wegen einer Verletzung des Mittelfußes noch kein einziges Spiel bestritten.
Drei Spieler haben auch den VfL verlassen. Abdou Kabore und Andreas Dubiel schlossen sich dem Tabellenletzten der Kreisklasse, dem FC Türkspor Waldkraiburg, an und sollen dem Lokalrivalen dabei helfen die Klasse zu erhalten. Johannes Helldobler hat nach einer Operation beschlossen erst einmal zu pausieren. Aus beruflichen und privaten Gründen wird er in der nächsten Zeit sportlich etwas kürzer treten. Er hat den Verein verlassen und ist bis auf weiteres fußballerisch inaktiv.
Am vergangenen Samstag bestritt der VfL das 1. Vorbereitungsspiel beim Bezirksoberligisten SE Freising. Bei der knappen 1:2-Niederlage zogen sich die Industriestädter achtbar aus der Affäre. Torschütze zum zwischenzeitlichen 1:1 war Danut Mititi. Bis zum ersten Punktspiel am 19. März gegen den TSV Ebersberg bestreiten die Waldkraiburger noch 5 weitere Vorbereitungsspiele: Sonntag, 20.2.11 um 17 Uhr beim TSV Bad Endorf, Dienstag 22.2.11 um 19 Uhr im Jahnstadion gegen den SV Reichertsheim, Samstag, 26.2.11 gegen den SSV Eggenfelden, Freitag, 4.3.11 um 19 Uhr gegen den TSV Reischach und zur Generalprobe empfängt man am Samstag, den 12.3.11 um 14 Uhr auf heimischen Platz den FC Mühldorf.