VfL tritt in Traunstein an

DruckversionEinem Freund senden
  • Kapitän Benny Hadzic und seine Nebenleute stellen in dieser Saison die beste Abwehr der Liga!
    Kapitän Benny Hadzic und seine Nebenleute stellen in dieser Saison die beste Abwehr der Liga!

Nach dem glücklichen aber nicht unverdienten 1:0-Erfolg beim SB DJK Rosenheim 2 vor einer Woche, wollen die Fußballer des VfL Waldkraiburg in der Bezirksliga Ost am kommenden Samstag auch gegen das Tabellenschlusslicht 1 FC Traunstein punkten. Anstoß im Triftstadion ist um 15 Uhr.
Obwohl die Waldkraiburger mehr als doppelt so viele Punkte (30) als der FC (14) auf dem Konto hat, sind die Mannen von Trainer Flaviu Githea bestens beraten den Gegner nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Völlig überraschend gewann der Tabellenletzte in der Vorwoche sein Auswärtsspiel beim TSV Ebersberg und hat wieder Anschluss an die Teams aus Wasserburg und Hammerau (jeweils 15 Punkte) gefunden. Bis zum rettenden Ufer ist es allerdings für die Mannschaft aus der großen Kreisstadt noch ein weiter Weg. Den Relegationsplatz belegt derzeit der TSV Waging mit 20 Punkten.
Beim VfL war der Start in die Frühjahresrunde perfekt. Mit erst 25 Gegentreffern stellen die Industriestädter in dieser Saison die beste Defensive. Auch für die Reserve des Landesligisten SB Rosenheim war gegen die kompakte Hintermannschaft vor Torwart Bernhard Auer nichts zu holen. Neuzugang Andy Balck überzeugte nicht nur wegen seines Treffers zum 1:0, sondern auch durch eine gute Organisation seiner Nebenleute. Fast hätte auch der zweite Neuzugang der Winterpause, Liviu Pantea, einen Einstand nach Maß feiern dürfen. Der Rumäne zeigte eine starke Partie im kreativen Mittelfeld und hatte im 1. Durchgang Pech mit einem Lattentreffer. Luft nach oben hat der VfL noch in der Offensive. Mit Danut Mititi steht Githea nur ein nomineller Stürmer zur Verfügung. Für Matthias Hertreiter kommt ein Einsatz von Beginn an wegen erheblichen Trainingsrückstandes nicht in Frage. Nichtsdestotrotz will der VfL mindestens 1 Punkt aus Traunstein mitnehmen und die reine Weste der Rückrunde (2 Sieg, 3 Unentschieden) behalten!