VfL Waldkraiburg II - SV DJK Pleiskirchen 0:3

Reserve verliert nach sehr schwacher Vorstellung mit 0:3

DruckversionEinem Freund senden

Bereits nach 105 Sekunden gingen die Gäste aus Pleiskirchen durch ein Kopfballtor von Markus Bittersberger aus 10 Meter in Führung. Die Gäste waren immer ein Schritt schneller. Die Reserve des VfL bekam in der ersten Halbzeit keinen Zugriff auf das Spiel. Pleiskirchen hatten sehr viel Platz im Mittelfeld und konnten in Ruhe kombinieren. In der 36 Minute wurde Alfred Grumann frei gespielt. Er ging allein auf dem VfL-Keeper und verzog nur ganz knapp. Helmut Bittersberger machte in der 52 Minute das 2:0 für den SV DJK Pleiskirchen. Sein Freistoß aus 25 Meter wurde von der Mauer unhaltbar abgefälscht. In der 63 Minute machte Markus Bittersberger sein zweites Tor nach einer Kopfballvorlage von Alfred Grumann. Das 0:3 war auch der Endstand in der Partie. Das Auftreten der gesamten Mannschaft war am heutigen Tag sehr enttäuschend. Für den VfL spielten: Neumann - Manherz - Krieger - Sadri - Wimmer - Hyseni - Kraus - Swoboda - Iuga - Strutz - Breneizeris Auswechslungen: 58.Min. Dreiling - Swoboda 73.Min. Wiesner - Breneizeris 79.Min. Zschoche - Iuga