Nächstes Derby: VfL empfängt TSV Dorfen

DruckversionEinem Freund senden
  • Kapitän Raimund Stuiber ist in den nächsten Wochen mit seiner Erfahrung gefragt.
    Kapitän Raimund Stuiber ist in den nächsten Wochen mit seiner Erfahrung gefragt.

Am kommenden Samstag empfängt der VfL Waldkraiburg im heimischen Jahnstadion den TSV Dorfen. Nach der Niederlage am letzten Sonntag in Waldperlach, ist der VfL endgültig im Abstiegskampf angekommen. Im Derby gegen Dorfen ist die Gibis-Elf zum Punkten verpflichtet.
Nur noch zwei Punkte beträgt der Abstand auf den Relegationsplatz für den zehntplatzierten VfL. Die Industriestädter haben zwar noch ein Spiel weniger als die schlechter platzierten Mitkonkurrenten, der Gegner in dem Nachholspiel ist jedoch der Aufstiegsanwärter ESV Freilassing. Dorfen konnte sich Dank der vergangenen Siege gegen Schönau, den ASV Au und dem 4:1-Erfolg am Mittwochabend in Bad Endorf erstmal aus dem Abstiegskampf verabschieden und rangiert aktuell mit 39 Punkten auf Platz 6.
Hoffnung für das Heimspiel gegen Dorfen gibt den Waldkraiburgern mit Sicherheit die gute Leistung gegen den TSV Ampfing und das Hinspiel, welches deutlich mit 3:0 gewonnen werden konnte.
Anstoß im Jahnstadion ist am Samstag um 14 Uhr.