…und wieder ein VfL-Spieler in der FuPa-Elf der Woche: Martin Traunsberger

DruckversionEinem Freund senden
  • Martin Traunsberger wurde dank seiner starken Leistungen in die FuPa-Elf der Woche gewählt
    Martin Traunsberger wurde dank seiner starken Leistungen in die FuPa-Elf der Woche gewählt

Diese Woche wurde wieder ein Spieler des VfL Waldkraiburg in die FuPa-Elf der Woche gewählt. Martin Traunsberger wurde für seine konstant starken Leistungen in der Vorrunde belohnt.
Der junge Mühldorfer Martin Traunsberger (20) hat sich zu Saisonbeginn, nach einer zweijährigen Pause, in der er sein Abitur absolvierte, dem VfL angeschlossen. Zuvor spielte er in der Jugend des TSV Ampfing und SV Wacker Burghausen. Das Traunsberger ein talentierter Spieler ist, wusste der sportliche Leiter Andreas Marksteiner, denn Martin war ein ehemaliger Auswahlspieler. Schon in der Vorbereitung sah man sein Potenzial. Nicht umsonst absolvierte er bisher alle Spiele und stand, bis auf einmal, immer in der Anfangsformation. Auch das Trainerduo Gibis / Dungel sind ganz begeistert von den konstant guten Leistungen des jungen Spielers. Der enorme und harte Trainingsaufwand hat sich für ihn gelohnt, denn Traunsberger hat sich einen Stammplatz in der Innenverteidigung der Vierkette erkämpft. …und jetzt wurde er in die FuPa-Elf der Woche gewählt – Gratulation Martin und mach weiter so, dass wir beim VfL noch viel Freude mit dir haben.

Hier der Link zur FuPa-Elf der Woche: http://www.fupa.net/liga/bezirksliga-oberbayern-ost-5652.html