Hält die Siegesserie auch gegen den SV Dornach?

DruckversionEinem Freund senden
  • Sebastian Jusic (Mitte) könnte für den angeschlagenen Codrin Peii in die Startelf rücken!
    Sebastian Jusic (Mitte) könnte für den angeschlagenen Codrin Peii in die Startelf rücken!

Der VfL Waldkraiburg ist die Mannschaft der Stunde in der Bezirksliga Ost. Drei Siege in Folge, vier Siege aus den letzten 5 Spielen sprechen eine deutliche Sprache! Am heutigen Samstag um 15 Uhr ist die Mannschaft des SV Dornach zu Gast im Jahnstadion. Gegen den Tabellendreizehnten will die Heimelf die Serie fortsetzen. Normalerweise hätte Gerry Kukucska keine Veranlassung die Startelf zu verändern.
„Never change a winning team“ lautet bekanntlich die Devise, doch in zwei Fällen könnte der VfL-Coach zu Korrekturen gezwungen sein. Mittelstürmer Codrin Peii musste zur Halbzeit bei den Sportfreunden Aying angeschlagen ausgewechselt werden. Sein Einsatz gegen Dornach ist ungewiss. Für ihn steht Sebastian Jusic parat, der auf seinen zweiten Einsatz in der Startformation hofft. Die zweite Baustelle ist Mittelfeldmann Lucian Balc. Der Rumäne ist zweifellos ein technisch hervorragender Spieler der für die Kreativität im Waldkraiburger Angriffsspiel verantwortlich zeigt. Leider fehlt bei Balc immer wieder die Disziplin. Gegen Moosach hatte er sein Temperament nicht im Griff und sah wegen einer Unsportlichkeit die rote Karte und war 3 Wochen gesperrt. In Aying holte sich Balc innerhalb von 3 Minuten zwei gelbe Karten ab und musste den Platz vorzeitig verlassen. Mit Glück und Geschick retteten seine Mannschaftskameraden die knappe 2:1 –Führung über die Zeit. Eine disziplinarische Maßnahme, verbunden mit einem Platz auf der Ersatzbank, wäre durchaus nachvollziehbar!
Die Gäste vom SV Dornach verloren am vergangenen Sonntag ihr Heimspiel gegen den TSV Ampfing mit 3:1. Zuvor spielte der SV siebenmal in Folge Unentschieden! Gegen den VfL geht man auch mit einem Handicap in die Partie, denn gegen Ampfing sahen gleich zwei Spieler die rote Karte und dürften mindestens für 2 Spiele ausfallen!
Der VfL Waldkraiburg liegt mit 15 Punkten punktgleich mit Ottobrunn und Dorfen auf dem 7. Platz in der Tabelle, 5 Punkte vor dem SV Dornach. Es wäre nicht überraschend, wenn der Vorsprung am Samstagabend 8 Punkte betrage würde!
Das Vorspiel bestreitet am Samstag um 13 Uhr die U19 der JFG FC Bavaria Isengau. Gegner im 2. Heimspiel der Bezirksoberliga ist den FT Starnberg.