VfL startet gegen Waging in die Frühjahresrunde

DruckversionEinem Freund senden
  • Zum Auftakt der Frühjahresrunde fehlt der Kapitän Benny Hadzic
    Zum Auftakt der Frühjahresrunde fehlt der Kapitän Benny Hadzic

Endlich rollt der Ball auch wieder in der Bezirksliga. Zum Auftakt der Frühjahresrunde empfängt der VfL Waldkraiburg am Samstag um 15 Uhr das Tabellenschlusslicht TSV Waging.

Schon Anfang Februar begann die Vorbereitung beim VfL unter Trainer Gerry Kukucska. Trotz teilweise schwierigen Witterungsbedingungen konnten insgesamt 6 Vorbereitungsspiele ausgetragen werden. 3 davon wurden gewonnen, 3 verloren. Somit geht man mit gemischten Gefühlen in die erste Pflichtaufgabe gegen Waging.

Keine guten Erinnerungen hat man an die Vorrundenpartie bei den Seerosen. Trotz einer Halbzeitführung von 2:0 unterlag man am Ende unglücklich mit 3:2. Diese Scharte will der VfL am Samstag unbedingt auswetzen. Doch unterschätzen sollte man den Gegner auf keinen Fall. Zwar hat der TSV erst 11 Punkte auf dem Konto, doch der Relegationsplatz ist nur 2 Punkte entfernt! Der VfL hingegen belegt in der aktuellen Tabelle den 6. Platz mit 28 Punkten und will den Anschluss an die Tabellenspitze nicht verlieren.

Personell kann Kukucska fast aus den Vollen schöpfen. Nur Kapitän Benny Hadzic fehlt verletzungsbedingt. Mittelfeldmann Lucian Balc war ebenfalls gesundheitlich angeschlagen, sollte aber zumindest auf der Ersatzbank Platz nehmen. Ins VfL-Tor kehrt Stammkeeper Domen Bozjak nach seiner Knieoperation wieder zurück. Sein Vertreter Bekir Karatepe wäre wegen seiner roten Karte aus dem letzten Spiel vor der Winterpause in Baldham ohnehin noch gesperrt!

Bereits um 12.30 Uhr bestreitet die U19 der JFG Bavaria Isengau (VfL Waldkraiburg, SV Weidenbach und SV Aschau) das erste Meisterschaftsspiel der Bezirksoberliga im neuen Jahr. Gast ist die JFG Ebrachtal, die in der Tabelle 3 Punkte hinter der Heimelf steht. Im Kampf um den Klassenerhalt wäre ein Sieg der Mannschaft des Trainerteams Alexander Gaier und Jürgen Hans extrem wichtig!